Malina

Weiblicher Vorname

Der Name Malina wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 3.000 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Malina auf Platz 492 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Malina Häufigkeitsstatistik
Häufigkeitsstatistik des Vornamens Malina

Herkunft und Bedeutung

Malina ist ein eher moderner Vorname. Es handelt sich um eine Kurz- oder Koseform von diversen anderen Namen wie zum Beispiel Madeleine. Es gibt auch Eltern, die auf die Idee gekommen sind, ihre Tochter Malina zu nennen, weil Sie die Namen Marie und Lina schön fanden und daraus einen neuen Namen bilden wollten.

Je nachdem, welche Vornamen dem Namen Malina zugrunde liegen, ergibt sich die Bedeutung. In einigen slawischen Sprachen (zum Beispiel Polnisch) bedeutet Maline „Himbeere“.

Ähnlicher Vorname

1 Gedanke zu “Malina”

Schreibe einen Kommentar zu KASIA Antworten abbrechen