Amadea

Weiblicher Vorname

Der Name Amadea wurde in Deutschland von 2006 bis 2018 ungefähr 70 Mal als erster Vorname vergeben. Damit steht Amadea auf Platz 5.005 der Vornamenhitliste für diesen Zeitraum.

Herkunft und Bedeutung

Amadea ist eine weibliche Form von Amadeo beziehungsweise Amadeus. Die lateinischen Namensbestandteile sind ama (bedeutet „liebe!“, siehe auch amare = „lieben“) und deus (bedeutet „Gott“). Ein Kreuzfahrtschiff namens Amadea steht seit 2015 im Mittelpunkt der ZDF-Fernsehserie Traumschiff.

Variante

  • Amadée (französisch)

Und außerdem …

Schreibe einen Kommentar