Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1956

Im Jahrgang 1956 war Angelika zum vorerst letzten Mal an der Spitze der deutschen Babynamenstatistik zu finden.

MädchenJungen
  1. Angelika
  2. Sabine
  3. Birgit
  4. Monika
  5. Petra
  6. Gabriele
  7. Karin
  8. Susanne
  9. Ute
  10. Barbara
  11. Renate
  12. Brigitte
  13. Jutta
  14. Regina
  15. Elke
  16. Silvia / Sylvia
  17. Angela
  18. Martina
  19. Kornelia / Cornelia
  20. Ursula
  21. Ingrid
  22. Beate
  23. Marion
  24. Heike
  25. Andrea
  26. Maria
  27. Ulrike
  28. Doris
  29. Bärbel
  30. Anke
  31. Christiane
  32. Dagmar
  33. Gisela
  34. Astrid
  35. Marlies
  1. Michael
  2. Peter
  3. Hans
  4. Thomas
  5. Klaus / Claus
  6. Wolfgang
  7. Jürgen
  8. Andreas
  9. Rainer / Reiner
  10. Uwe
  11. Bernd
  12. Ulrich
  13. Manfred
  14. Holger
  15. Joachim
  16. Helmut / Helmuth
  17. Norbert
  18. Carl / Karl
  19. Dieter
  20. Ralf / Ralph
  21. Werner
  22. Jörg
  23. Jens
  24. Rolf
  25. Frank
  26. Stefan / Stephan
  27. Gerhard
  28. Reinhardt
  29. Christian
  30. Heinz
  31. Detlev
  32. Georg
  33. Gerd / Gert
  34. Matthias
  35. Martin

Finden Sie heraus, wie häufig ein Name vergeben wurde! Die App Kevinometer ermittelt für über 2.000 Vornamen, wie viele Namensträger es pro Geburtsjahrgang gibt.

Quelle dieser Statistik

In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt. Diese Rangliste wurde von Knud Bielefeld anhand einer Stichprobe ermittelt – Nähere Infos zur Auswertungsmethode. Gleich häufige Vornamen sind alphabetisch sortiert.

Til Mette

Der Cartoonist Til Mette führt amtlich den Vornamen Gotthard-Tilmann. Sowohl Til, Gotthard als auch Tilmann sind aber eher untypische Vornamen für seinen Geburtsjahrgang 1956. Der Vater von zwei Töchtern hat inzwischen auch seine Erfahrungen mit Kindern gezeichnet: Das Buch Papa, wann sind wir da? macht viel Spaß!