Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1916

MädchenJungen
  1. Gertrud
  2. Hildegard
  3. Elisabeth
  4. Ilse
  5. Elfriede
  6. Gerda
  7. Anna
  8. Lieselotte
  9. Hertha / Herta
  10. Irmgard
  11. Margarethe / Margarete
  12. Erna
  13. Käthe
  14. Martha / Marta
  15. Charlotte
  16. Frieda / Frida
  17. Maria
  18. Ursula
  19. Else
  20. Anneliese
  21. Erika
  22. Irma
  23. Luise / Louise
  24. Ingeborg
  25. Marie
  26. Helene
  27. Edith
  28. Johanna
  29. Carla / Karla
  30. Elli / Elly
  1. Hans
  2. Carl / Karl
  3. Werner
  4. Walter / Walther
  5. Wilhelm
  6. Curt / Kurt
  7. Heinz
  8. Ernst
  9. Helmut / Helmuth
  10. Herbert
  11. Willi / Willy
  12. Hermann
  13. Erich
  14. Paul
  15. Heinrich
  16. Otto
  17. Friedrich
  18. Gerhard
  19. Rudolf / Rudolph
  20. Fritz
  21. Günter / Günther
  22. Alfred
  23. Siegfried
  24. Franz
  25. Georg
  26. Max
  27. Josef / Joseph
  28. Johannes
  29. Horst
  30. Rolf

Finden Sie heraus, wie häufig ein Name vergeben wurde! Die App Kevinometer ermittelt für über 2.000 Vornamen, wie viele Namensträger es pro Geburtsjahrgang gibt.

Quelle dieser Statistik

In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt. Diese Rangliste wurde von Knud Bielefeld anhand einer Stichprobe ermittelt – Nähere Infos zur Auswertungsmethode. Gleich häufige Vornamen sind alphabetisch sortiert.

Topnamen Rudolf und Heinrich

Zu den Angehörigen des Geburtsjahrgangs 1916 zählten der Unternehmer Rudolf-August Oetker und der Fernsehjournalist Heinrich Schiemann. Beide hatten Vornamen, die damals zwar weit verbreitet, aber nicht zu den Top 10 der deutschen Vornamenhitliste gehörten.