Schwedische Vornamen

© Stefan Habersack - Fotolia.com
Alice und William waren 2012 erneut, wie auch schon 2011, die beliebtesten Babynamen in Schweden. Die häufigsten Vornamen der schwedischen Gesamtbevölkerung sind Maria und Erik.

Die beliebtesten Babynamen in Schweden

(Geburtsjahr 2012)

Mädchen Jungen
  1. Alice
  2. Elsa
  3. Julia
  4. Ella
  5. Maja
  6. Ebba
  7. Emma
  8. Linnea
  9. Molly
  10. Alva
  11. Wilma
  12. Agnes
  13. Klara
  14. Nellie
  15. Isabelle
  16. Olivia
  17. Alicia
  18. Ellen
  19. Lilly
  20. Stella
  21. Freja
  22. Saga
  23. Emilia
  24. Astrid
  25. Ida
  26. Nova
  27. Moa
  28. Isabella
  29. Alma
  30. Vera
  31. Signe
  32. Elin
  33. Ester
  34. Selma
  35. Ellie
  36. Amanda
  37. Sara
  38. Tyra
  39. Tuva
  40. Felicia
  41. Matilda
  42. Elvira
  43. Leah
  44. Sofia
  45. Siri
  46. Hanna
  47. Lovisa
  48. Lova
  49. Nora
  50. Edith
  51. Tilde
  1. William
  2. Oscar
  3. Lucas
  4. Hugo
  5. Elias
  6. Alexander
  7. Liam
  8. Charlie
  9. Oliver
  10. Filip
  11. Leo
  12. Viktor
  13. Vincent
  14. Emil
  15. Axel
  16. Anton
  17. Erik
  18. Olle
  19. Theo
  20. Ludvig
  21. Isa
  22. Arvid
  23. Gustav
  24. Noa
  25. Edvi
  26. Melvi
  27. Alfre
  28. Ma
  29. Albi
  30. Elliot
  31. Nils
  32. Adam
  33. Sixten
  34. Leon
  35. Wilmer
  36. Benjamin
  37. Viggo
  38. Alvin
  39. Theodor
  40. Jacob
  41. Valter
  42. Kevin
  43. Melker
  44. Felix
  45. Simon
  46. Adrian
  47. Casper
  48. Noel
  49. Jonathan
  50. Gabriel

Schwedischer Elch © mikhail_balberov - Fotolia.com

Die häufigsten Vornamen der schwedischen Gesamtbevölkerung

Frauen Männer
  1. Maria
  2. Anna
  3. Margareta
  4. Elisabeth
  5. Eva
  6. Birgitta
  7. Kristina
  8. Karin
  9. Elisabet
  10. Ingrid
  11. Marie
  12. Christina
  13. Marianne
  14. Linnéa
  15. Kerstin
  16. Sofia
  17. Lena
  18. Helena
  19. Inger
  20. Johanna
  21. Ulla
  22. Emma
  23. Viola
  24. Cecilia
  25. Linnea
  26. Anita
  27. Sara
  28. Gunilla
  29. Elin
  30. Louise
  31. Susanne
  32. Linda
  33. Irene
  34. Katarina
  35. Barbro
  36. Malin
  37. Jenny
  38. Carina
  39. Hanna
  40. Britt
  41. Viktoria
  42. Ingegerd
  43. Ida
  44. Monica
  45. Siv
  46. Elsa
  47. Ulrika
  48. Ingeborg
  49. Astrid
  50. Annika
  1. Erik
  2. Lars
  3. Karl
  4. Anders
  5. Per
  6. Johan
  7. Lennart
  8. Nils
  9. Jan
  10. Olof
  11. Gunnar
  12. Sven
  13. Hans
  14. Mikael
  15. Carl
  16. Peter
  17. Bengt
  18. Åke
  19. Fredrik
  20. Göran
  21. Bo
  22. Daniel
  23. Gustav
  24. Bertil
  25. Arne
  26. Magnus
  27. Stefan
  28. Martin
  29. Leif
  30. Andreas
  31. John
  32. Ingemar
  33. Stig
  34. Ulf
  35. Mats
  36. Christer
  37. Alexander
  38. Björn
  39. Henrik
  40. Kjell
  41. Jonas
  42. Rolf
  43. Thomas
  44. Robert
  45. Axel
  46. Håkan
  47. Roland
  48. Gustaf
  49. Ingvar
  50. David

Quelle: Sveriges officiella statistik. Die schwedische Statistikbehörde veröffentlicht auf ihrer Internetpräsenz Top 100-Namenslisten mehrerer Geburtsjahrgänge. Über eine Suchfunktion können Sie abfragen, wieviele Schweden einen bestimmten Vornamen haben.

60 Kommentare zu "Schwedische Vornamen"

  1. pAD sagt:

    Ich hab nen Namen für mein Englisch text gesucht. soll zu eine /-r
    schwedischem /-er Freund/-in, die man dem angaben der aufgabe nach im internet kennen gelernt hat, ne mail schreiben über meine lieblingsband und wo ich wohn und so was zu schreiben.

    jetzt such ich nen lustigen namen für eine /-n Schweden/-in
    die aufgaben in der schule sin so ein stuß -.-”

  2. Alva sagt:

    werd erwachsen T.

  3. Nicole sagt:

    Ich liebe schwedische Namen (eigentlich alle nordischen Namen). Deshalb heißen meine Kinder Sanna Alea und Mika Finn. Ich finde die Namen total toll. Außerdem gefallen mir noch für Mädchen Elin, Linnea, Meja und Tilda. Für Jungen finde ich Jasper, Erik, Linus und Sander (steht leider nicht oben) toll.

  4. Lara sagt:

    Hallo,
    Meine Kinder heissen : Gabriel William, Alice Emma & Alva Linnea

Kommentieren