Mechthild

Weiblicher Vorname

Der Vorname Mechthild war seit 1890 nie unter den hundert häufigsten weiblichen Vornamen. Im Mittelalter gehörte Mechthild dagegen zu den häufigste Vornamen in Deutschland.

 

Mechthild Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Mechthild

Herkunft

Mechthild ist ein alter deutscher Vorname, der von Mathilde abgeleitet wurde.

Bedeutung

Aus dem Althochdeutschen hergeleitet bedeuten die Namensbestandteile von Mechthild „Macht“ und „Kampf“.

Namenstag

15. August

Thema: Namenslexikon

26 Kommentare zu "Mechthild"

  1. Mechthild sagt:

    Fand meinen Namen früher (JG 60) schrecklich, hier im Münsterland ist er bekannt, heute finde ich ihn schön, meine Cousine heißt mit zweiten Namen auch Mechthild weil mein Onkel diesen. Namen so toll fand.

Kommentieren