Lettische Vornamen

Die häufigsten Vornamen in Lettland

(alle Einwohner im Jahr 2005)

Frauen Männer
  1. Anna
  2. Kristine
  3. Inese
  4. Inga
  5. Ilze
  6. Liga
  7. Dace
  8. Anita
  9. Marija
  10. Ieva
  11. Iveta
  12. Diana
  13. Sandra
  14. Aija
  15. Rita
  1. Janis
  2. Andris
  3. Juris
  4. Edgars
  5. Maris
  6. Aivars
  7. Martinš
  8. Peteris
  9. Ivars
  10. Kaspars
  11. Valdis
  12. Uldis
  13. Aigars
  14. Karlis
  15. Aleksandrs

Die meisten der in Lettland verbreiteten Vornamen sind Varianten christlicher bzw. eutopäischer Namen. Ungefähr zehn Prozent der Vornamen sind ursprüngliche, einzigartige lettische Namen, z. B. Irbe, Sniedze, Viesturs, Dzintars und Auseklis.

Quelle: Das Lettland-Institut, Riga

3 Kommentare zu "Lettische Vornamen"

  1. Tiit sagt:

    Ich heiße Tiit! Mein Name kommt aus Estland und ist hier wirklich selten. Viele Leute denken, es wäre ein Ü und sagen Tüt, aber sonst ist der Name toll und individuell.

  2. smeita sagt:

    finde ihren namen totaly schön, obwohl meine wurzeln in riga liegen

    liebe grüße durch die nacht smeita

  3. Heike sagt:

    Die Familie meiner Mutter kommt aus Lettland.
    Mein Opa hatte den Namen Janis, meine Oma Anna, meine Mutter Ilze, meine Tante Maija und mein Onkel Valdis. Ich habe im laufe der Zeit viel über meine lettischen Vorfahren erfahren. Ein großer Teil lebt in Kanada. Unsere Familie ist weit verteilt
    Auch ich hätte gerne einen lettischen Vorname gehabt, aber meine Eltern wollten lieber einen nordischen.

Kommentieren