Rosa

Weiblicher Vorname

Der Name Rosa wurde von 1970 bis 1995 nur selten vergeben.

Rosa Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Vornamens Rosa

Herkunft

Der Vorname Rosa wurde vom Namen der Blume entlehnt.

Namensvorbilder

Thema: Namenslexikon

9 Kommentare zu "Rosa"

  1. rosa sagt:

    hallo ich heiße rosa ich bin doch nicht die einzige die den namen hat das ist ja echt unfer ich iebe disen namen frag euch nicht wie so? ich vinde das ürgend wie jetzt woll unfer das ich nur so heiße

    grüsse: sara maria rosa

    • Patricia sagt:

      Schöner Name aber achte bei solchen Beiträgen doch bitte wenigstens auf deine Rechtschreibung. Soll ja nicht böse gemeint sein, nur so als Tipp.

      Trotzdem: Ja der Name ist wundervoll, und wenn man diesem namen einem Mädchen gibt, zu dem er passt, sollte er wohl auch wunderschön und vor alle dem abwechslungsreich sein 😉

  2. Rosa sagt:

    ich find den Namen eig sehr gut
    ( ha bin ich heute wieder lustig :D)

  3. Sabrina sagt:

    Hallo Herr Bielefeld,

    könnten Sie vielleicht für Rosa auch solch eine Grafik, bei der man den Rang des Namens im Zeitverlauf sieht erstellen?
    Da Rosa ja ein recht alter Name ist, würde mich interessieren, wie beliebt er früher war.

    Liebe Grüße

  4. Julia sagt:

    jA ich mag den Namen auch, leider habe ich das erst zu spät erkannt, sonst hätte ich mein Kind vielleicht so genannt. Dacht es ist ein alter Name. . . wusste nicht,
    dass man Ihn wieder vergiebt.

  5. Mama1 sagt:

    Viel deutlicher als mit der Wahl des Vornamens Rosa kann man seine politische Einstellung nicht zeigen.

Kommentieren