Richardis

Weiblicher Vorname

Herkunft

Aus dem Althochdeutschen.

Bedeutung

rihhi = „reich; mächtig“ und harti = „hart; stark“.

Varianten

  • Richardine
  • Richarda
  • Rikarda

Namensvorbild

Richardis von Schwerin (gestorben 1377), Ehefrau von Albrecht III. (König von Schweden und Herzog von Mecklenburg).

Thema: Namenslexikon

2 Kommentare zu "Richardis"

  1. Mark sagt:

    Finde den Namen Richardis schoen und interessant. Wuerde ihn glatt selber vergeben.

  2. Mark sagt:

    Erst neulich entdeckte ich diesen schönen Vornamen hier. Und dann sah ich letzten Sonntag ein Theaterstück über das Leben der Hildegard von Bingen–und ihre engste Vertraute war eine adlige Nonne namens Richardis von Stade. Stade und Schwerin–dieser wunderschöne alte Name scheint vielleicht eher in Norddeutschland beliebt gewesen zu sein. Wie im vorigen Kommentar bereits gesagt, ich würde diesen schönen alten Namen auch selber vergeben.

Kommentieren