Evelyn / Evelin

Weiblicher Vorname

Der Name Evelyn (mit Varianten wie Evelin, Eveline und Evelyne) war in den 1950er Jahren besonders populär. 2004 gab es ein auffälliges Comeback, seitdem wird der Name wieder regelmäßig vergeben.

Evelyn Häufigkeitsstatistik

Häufigkeitsstatistik des Namens Evelyn

Herkunft

Evelyn ist eine Weiterbildung von Eva oder eine Variante des Namens Avelina.

Bedeutung

Eva leitet sich ab vom hebräischen chav-vah = “die Lebenspendende”.

Varianten

  • Evelyne (französisch)
  • Evelina
  • Eveline
  • Eweline
  • Evalina
  • Evaline
  • Evolin
Thema: Namenslexikon

76 Kommentare zu "Evelyn / Evelin"

  1. Evelyne sagt sagt:

    bin 64 Jahre, werde meist Evy gerufen, meine Familie nennt mich grundsätzlich Evelyne, meine große Liebe nannte mich immer Ev –
    fand ich ganz speziell…würde es keinem Anderen erlauben, bewahre es als Erinnerung in mir auf, obwohl es schon über 40 Jahre her ist.

  2. Evelyn sagt:

    Ich liebe meinen Namen! Eigentlich sollte ich einen anderen Namen bekommen, doch die gefielen meiner Mutti dann doch nicht mehr und sie erinnerte sich, dass meine Oma ihre erste Tochter in den 40er Jahren Evelyn nennen wollte. Doch mein Opa bevorzugte einen anderen Namen. Daher habe ich ihn 1986 bekommen. Das Schöne an diesem Namen ist, dass ich nur ganz selten Namensvettern begegne. Ich finde das toll und die meisten Menschen in meinem Umfeld finden den Namen auch schön. Meine Freunde nennen mich meistens Evy.

  3. Evelyne sagt:

    Nach einem langen Amerika-Aufenthalt hat mein Vater diesen Namen zurück in die Schweiz getragen. Als drittes Kind hätte ich eigentlich Hans-Peter werden sollen. Als Mädchen wurde ich dann Evelyne Henriette getauft. Oft wurde ich Ewe oder Ev gerufen. Mit dem Älter werden hat sich dann die richtige Sprachform eingebürgert. Dieser schöne Name begleitet mich nun schon seit 70 Jahren durch’s Leben und wir möchten und gegenseitig nicht missen.

  4. Evelyn sagt:

    Evelyn
    ich bin 65 Jahre alt und schon immer stolz auf meinen besonderen Namen, sprich das y darin … jetzt arbeite ich mehr in Heilenergien und darf das Symbol y als Heilsymbol verwenden danke

  5. Evelyn sagt:

    Hallo, ich heiße seit 34 Jahren Evelyn und habe erst im letzten Jahr jemanden kennengelernt, der etwa in meinem Alter ist und auch Evelyn heisst. Wir beide haben den Spitznamen Evi. In den 70ern war der Name offensichtlich ziemlich unüblich, trotzdem finden die meisten ihn wohlklingend, zumindest sagen sie das. Ich bin sehr zufrieden mit der Namenswahl meiner Mutter.

  6. Lea sagt:

    Meine Schwester heißt auch Evelyn..;) der Name ist sehr schön und meine eltern nennen sie meistens Evi und und ich Evel;)

  7. Evelyn sagt:

    Ich heiße auch Evelyn und der Name heißt ja auch übersetzt Vogel. Ich liebe meinen Namen über alles !!! Er kommt so selten vor und ich bin damit eine Besonderheit.als Spitznamen redet man mich meißtens evy an. Ich hoffe dieser Name wird weiterhin selten und interessant auf seine Art und Weise sein. Und an alle vögelchen da draußen die auch Evelyn heißen , seit froh dass ihr den Namen habt und bewart ihn weiterhin als besonderheit❤️

  8. Evelyn sagt:

    Ich heiße auch Evelyn- oh Wunder 😀 Meine Freunde nennen mich schon seit Jahren einfach Eve, ich mag das und ich liebe meinen Namen, einfach, weil der nicht so 08/15 ist. Ich war immer die Einzige Evelyn in der Schulklasse und überhaupt auf der ganzen Schule. Total toll 🙂

  9. Evelyn Krauss geb. Gresser sagt:

    Ich liebe meinen Namen sehr. Die beste Freundin meiner Mutter hieß Evelyn Young. Beide arbeiteten als Registered Nurses am Royal Victoria Hospital in Montreal, Canada.Es war 1936 .
    Ich bin 1946 in Berlin geboren . Leider konnten wir beiden Evelyn’s uns nie in die Arme nehmen, aber unser Gemeinsamer Name wird uns immer verbinden.

  10. Vanessa sagt:

    Ich habe meine Tochter Evelyn als Erstnamen gegeben. Er ist wunderschön und kommt nicht so oft vor. Ja, sie wird Evey genannt ( ivi ausgesprochen) , ich könnte mich nicht zwischen Eve und Lyn entscheiden, daher diese tolle Alternative 😉

    • Vanessa sagt:

      Das ist ja verrückt. Ich habe meine Erstgeborene ebenfalls Evelyn genannt! Da sie selbst ihren Namen schlecht aussprechen konnte und man immer „Ellilin“ verstanden hat, kam der Spitzname Elly zustande.

  11. Evelyn sagt:

    Und hier ist noch eine Evelyn, 46 Jahre alt. Ich werde aber seit Kindertagen Evi genannt. 🙂

  12. Eveline sagt:

    So wie es aussieht, bin ich auch in Reihen von Namensschwestern ein Exot. Ich habe meinen Namen 1954 bekommen, als Erinnerung an meine Großmutter väterlicherseits, die auch so hieß. Ich habe lange Zeit mit diesem Namen gehadert und wollte lieber Bettina heißen. Glücklicherweise weiß ich es heute besser. Mein Familien-Spitzname lautet Nine. Der ist übernommen von einer Schwester meines Vaters, die ebenfalls Eveline heißt.

  13. Evelyn sagt:

    Ich heiße Evelyn und bin 25 Jahre alt. Habe keinen Spitznamen;) Finde meinen Namen nur so am schönsten. 🙂

  14. Evelyn Paula sagt:

    Evelyn ist ein schöner Name!
    Mit hat ein us-amerikansicher Namesforscher übrigens eine andere Bedeutung genannt: Evelyn stamme schlicht von Eva ab, also sinngemäß „Evelyn ist ein Nachkomme von Eva. Eva ist „Die erste Frau“, alttestamentarisch. Auch interessant.

  15. Evelyn sagt:

    Mir geht es wie dir Evelyn ,vom Kommentar 2016.Ich bin auch 46 und wurde immer Evi genannt.Nur mein Opa hat meinen Namen richtig ausgesprochen. Das fand ich immer schön,zumal das ein wirklich schöner und nicht so geläufiger Name ist

  16. Evelyn sagt:

    Bin jetzt 54 Jahre mit meinem Namen auf der Welt und er wurde schon in so vielen Varianten ausgesprochen und hat schon so verschiedenen Spirtnamen erhalten, dass ich mich nicht mehr an alle davon erinnere. Richtig ist die englische Aussprache („Ewwlinn“), da meine Mutter aus der englischsprachigen Karibik kommt, aber in Deutschland werde ich meist mit der deutschen Aussprache beglückt.
    Varianten, wie ich auch immer wieder genannt wurde oder werde:
    Ewwi, Efeliene, Effelien, Eva, Evi, Ev, Ewe.

    Habe in meinem Leben nur ungefähr fünf andere Evelyns getroffen.

  17. Evelyn Kerstin sagt:

    Hallo liebe Evelyn`s…ich reihe mich mal mit ein bei Euren Kommentaren. 🙂
    Eigentlich sollte ich eine Kerstin werden…..meinen Namen habe ich meinen Cousin zu verdanken….der meinen Eltern kurz bevor ich geboren wurde erzählte…das er einen ganz tollen Namen hat und zwar Evelyn! 🙂
    Meine Ma und mein Pa sind begeistert gewesen und haben mir diesen Namen als Rufnamen gegeben….wofür ich heute sehr dankbar bin….weil es eben kein Allerweltsname ist.
    In der Schulzeit fand ich meinen Namen teilweise nicht so toll…..:-(….die Jungs haben öfters mal gerufen…..Eveline Dampfmaschine…..was ich nicht lustig fand! 🙁
    Meine Oma Else nannte mich liebevoll Epenie…was mir sehr gefallen hat…..ich wurde oft Ewi gerufen…was ich auch mag und ab und zu auch Evi….mag ich nicht so….anscheinend wegen den i was da ist….
    Von meiner Ma und meinen Pa wurde ich sehr oft Epi oder Ewi gerufen….:-)…..
    Ich mag meinen Namen sehr….meine großen Schwestern heißen Angelika, Sabine und Carola…..ich glaube diese Name gibt es öfters…..;-)….ich bin die jüngste von uns Kindern….und sollte eigentlich auch garnicht mehr sein………aber gutes setzt sich einfach durch=hihihi…..
    Ganz liebe Grüße aus Berlin…..und alles Liebe und Gute für alles Evelyn s…. 🙂

    • Evelyn sagt:

      Hey das ist echt witzig. Ich heiße Evelyn,bin die 3 Jüngste von 4, meine kleine schwester heißt Kerstin und meine ältere Angelika:D. Ohh und ich bin morgen übrigends in Berlin:D

  18. Evelyn Kerstin sagt:

    Hihi,
    da ist ja wirklich witzig mit deinen Schwestern….das eine Kerstin und eine Angelika mit dabei sind. :-)….der älteste von uns 5 Kindern ist mein großer Bruder Detlef.
    Witzig wäre wenn dein Bruder auch Detlef heißt. 😉
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine netten Zeilen.

  19. J.W sagt:

    Meine Tochter (8) heißt Evelyn. Meistens wird sie Evy gerufen, aber ich nenne sie auch gerne Linuschka und ihr Papa nennt sie in der Regel Lini. Wenn ich irgendwo ihren Namen angebe, kommt meistens die Frage „Wie? Emily?“ und dann „Evelyn ist aber ein schöner Name“.

  20. Valeria :) sagt:

    Hallo liebe Evelyn’s 😉

    unsere Kurze heißt auch … Trommelwirbel: Evelyn. Die Krippenkinder nennen sie ‚effi‘ … Grausig. Aber gut.

    Bei uns ist es etwas chaotisch. Geboren wurde sie am 24.12.2015, da ist bei uns heilig Abend, Geburtstag UND Namenstag.

    Nicht das wir den Namenstag feiern würden, aber es wäre eine gute Alternative zu Geburtsnachten.

    Wir fanden den Namen so toll, dass er nach 5 Minuten beschlossen war. 🙂 kurzum, weiter so :)))

    Ihr habt so einen tollen Namen 🙂

    • Evelyn sagt:

      Hii, heisse seit 23 Jahren evelyn 🙂 eigentlich schon ein paar Monate länger, da meine Mama schon als sie erfuhr dass sie schwanger ist , wusste mich so zu taufen, falls ich ein Mädchen werden sollte. Benannt nach ihrer Lieblings Blume, die englische Rose evelyn: )

Kommentieren